Datenschutz

Datenschutz

Der DMB-Verlag legt großen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten. Nachfolgend informieren wir über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und -verwendung.

Erhebung und Verarbeitung von Daten

Jeder Zugriff auf unseren Internetauftritt und jeder Abruf einer auf dieser Internetseite hinterlegten Datei werden protokolliert, um die Nutzung des Internetangebots zu ermöglichen. Protokolliert werden:

  • Name der abgerufenen Seite,
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • übertragene Datenmenge,
  • Dauer des Besuchs,
  • Meldung über erfolgreichen Abruf,
  • anfragende Domain,
  • IP-Adresse (gekürzt),
  • benutzter Browser und
  • verwendetes Betriebssystem.

Zusätzlich werden der Gerätetyp (Desktop, Tablet, Smartphone etc.), die Gerätemarke und das dazugehörige Modell erfasst.

Der DMB-Verlag ist bestrebt, anhand von Analysen anonymisierter Besucherstatistiken ihr Internetangebot ständig zu verbessern. Wir nutzen dazu auf unseren Servern das Webanalyse-Tool PIWIK mit eingeschalteten Anonymisierungsfunktionen. PIWIK verwendet sog. "Cookies”, Textdateien, die vom Anbieter einer Webseite auf Ihrem Endgerät gespeichert und ausgelesen werden und die Aufschluss über Ihr Nutzungsverhalten im Internet geben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) werden geschützt auf einem Server in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird dabei anonymisiert. Sie können Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software blockieren. Möglicherweise können Sie in diesem Fall jedoch nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollständig nutzen.

Persönliche Daten

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie Bücher oder andere Druckerzeugnisse im Shop bestellen oder sich zu einer persönlichen Beratung bzw. Veranstaltung anmelden.

Bevor Sie uns Ihre Bestellung zusenden, registrieren Sie sich einmalig mit Ihrem Namen, Ihrer Postanschrift, E-Mail-Adresse und für eventuelle Rückfragen mit Ihrer Telefonnummer sowie einem Passwort. Das auf diese Art angelegte Kundenkonto können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen löschen.

Wir verwenden die erhobenen Daten, um Ihre Anfrage/Bestellung elektronisch zu bestätigen, sie auszuführen, Ihnen unsere Rechnung zuzusenden und um festzustellen, ob Sie diese beglichen haben. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, wenn sie zuvor ausdrücklich eingewilligt haben.

Ihre Anfrage und unsere Antwort bzw. Ihre Bestellvorgänge bleiben so lange in Ihrem persönlichen Konto auf unseren Internetseiten, bis Sie sie selbst löschen. Wir speichern den Vorgang im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen auf unseren internen Systemen.

 

Cookies

Unsere Internetseite verwendet Session Cookies. Session Cookies speichern Informationen, die während Ihres aktuellen Seitenbesuchs verwendet werden. Diese Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie unsere Seite verlassen. Mit Hilfe dieser Cookies stellen wir beispielsweise sicher, dass Sie Bücher in den Warenkorb legen und den Warenkorb zum Besuch weiterer Seiten unseres Internetauftritts verlassen können, ohne dass die vorgemerkten Titel verloren gehen.

Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, die den Komfort bei Benutzung dieser Website erhöhen, der Direktwerbung dienen oder die Interaktion mit anderen Websites und sozialen Netzwerken vereinfachen sollen, werden nicht gesetzt.

Sie haben die Möglichkeit, die Nutzung von Cookies zu unterbinden. Dazu müssen Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internetbrowser (z.B. Internet Explorer, Mozilla Firefox, Opera oder Safari) ändern.

  

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Wir nutzen geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

Rechte des Nutzers - Auskunft, Löschung, Sperrung,  u.a.

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft

  • über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung
  • sowie über die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder über ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung und das Bestehen eines Beschwerderechts,
  • über die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden,
  • sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling
  • und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten (Art. 15 DSGVO),

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Sie haben zudem das Recht:

  • unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO),
  • die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (Art. 17 DSGVO),
  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben (Art. 18 DSGVO),
  • Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Art. 20 DSGVO),
  • Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes.
  • Sie haben das Recht, sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grund eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO) verarbeitet werden, nach Art. 21 Abs.1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gem. Abs.2 gegen Direktwerbung richtet.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, können Sie sich per E-Mail an den info@mieterbund.de wenden.

 

Zuletzt angesehen